Allgemein ist davon abzuraten Unkrautvernichter selber herzustellen, da dies sehr kostspielig sein kann. Auf seinem eigenen Grundstück könnte man Unkraut zum Beispiel zwischen den Gartenfliesen mit Essigwasser behandeln.

Man kann auch den gekauften Unkrautvernichter “nachmischen”, dies ist aber sehr aufwendig und deutlich teurer als der gekaufte, zudem muss man diesen in viel größeren Mengen herstellen. Außer diesen beiden Möglichkeiten hat man keine weitere Option ihn selber herzustellen, da dies gesetzlich verboten ist und sehr hohe Strafen mit sich bringen kann. In Ausnahmefällen kann man dies beantragen und auch durchführen,Frau entfernt Unkraut wenn es keine andere Möglichkeit gibt Unkraut zum Beispiel zwischen Gehwegplatten zu entfernen. Dies kann das zum Beispiel eine Mischung aus Essig und Wasser oder ein Brenngerät sein. Es ist aber ratsam den Unkrautvernichter aus dem Baumarkt oder Gartenfachgeschäft zu benutzen oder das Unkraut direkt per Hand zu rupfen bzw. auszuharken.

Relevante Kategorien: Allgemein, Garten A-Z.